Schlagwort: Grafikdesign

Außerhalb der Zeit

Recht zeitlos kann jetzt bei LEMKEN in Alpen gespeist werden. In der Kantine. Wo vor Kurzem mein Entwurf der neuen Wandgestaltung realisiert wurde. An den vier zentralen Standorten in Deutschland, Russland, Indien und China ticken die Uhren dann ganz ähnlich. Nur zu anderen Zeiten.

Jazz goes Föhr 2019

Das zweite Inselnationale Jazzfestival unter der künstlerischen Leitung von Julian und Roman Wasserfuhr findet 2019 vom 22. bis 26. Juli statt. Plakate, Programmheft und Pullover (und diese ganzen Dinge) entstehen derzeit unter meiner Federführung. Wer noch Interesse an einer Anzeigenschaltung im Programmheft hat, kann hier…

Ein Jahr voller Workshops

Für die Kölner Agentur Shanti, die ich seit drei Jahren kontinuierlich betreue, sind auch in diesem Jahr wieder einige Dinge entstanden. Zum Beispiel alle Flyer für Musicalsfans, die Ihre Idole mal treffen und mit ihnen Songs erarbeiten. Oder die Masterclasses für Profis, die anderen Profis…

»Oh, eine Mupfel.«

Für das Föhrer Theater zwischen Ebbe und Flut habe ich wieder das aktuelle Plakat für das weihnachtliche Familientheaterstück gestaltet: Urmel aus dem Eis. Zum 70. Geburtstag der Augsburger Puppenkiste wurde das Stück erneut ins Programm genommen. Gar nicht so einfach, einen Text ohne pf zu…

Festlich. Festlicher. Am Festlichsten.

Am Allerfestlichsten ist es aber immer noch auf dem Festlichen Adventsmarkt im Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum. Es ist für mich auch immer wieder ein echtes Fest, dass ich das Plakat dazu gestalten darf. Für die Föhrer Bevölkerung beginnt auch erst dann die wirklich festliche Zeit. Isso. Machste nix…

Die Vernichtung der „Unbrauchbaren“

Für die Bergzwo GmbH aus Berlin habe ich die neue Dauerausstellung und den Gedenkbereich der Gedenkstätte für Opfer der NS-„Euthanasie“ in Bernburg gestaltet und war sowohl für Raumgestaltung, Möbelbau als auch Farb-, Schrift- und Grafikkonzept verantwortlich. Der Titel der neuen Ausstellung lautet: Die Vernichtung der…

Flatschneue 400 Millionen Jahre

Im Sommer diesen Jahres wurde der Zeittunnel Wülfrath feierlich neu eröffnet. Die schon 2003 von mir (in Zusammenarbeit mit Kessler & Co.) gestaltete Ausstellung bekam ein inhaltlich-gestalterisches Update im Auftrag der Stadt Wülfrath. Das Gestaltungskonzept, das ja 2004 mit einem if design award ausgezeichnet wurde,…

Nagelneue 400 Millionen Jahre

Für den Zeittunnel in Wülfrath gestalte ich im Moment die erdgeschichtliche Erlebnisausstellung komplett neu. Im Frühjahr 2018 soll sie dann wieder eröffnet werden. Mit mehr Inhalt und auf Basis des von mir konzipierten mit einem if communication design award ausgezeichneten Corporate Designs bin ich gerade…

Echt Kul, der neue Réserve

Für das Weingut Waalem habe ich in den letzten Wochen einige neue Etiketten entworfen. Die Gestaltung von Wein-Etiketten ist natürlich eine besonders schöne und reizvolle Aufgabe. Zumal die Marke Weingut Waalem erstmalig definiert wird. Der Eisbär spielt dabei eine große Rolle. Aber auch das Weingut…

Gebirgige Variantenprüfung

Für die Bergzwo GmbH von Christian Dirks aus Berlin habe ich ein spannendes Konzept visualisiert und die Präsentation gestaltet: Für das Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Torgau zwischen Leipzig, Berlin und Dresden zur Vorbereitung der neuen Ausstellung wurden dabei verschiedene Varianten der neuen Ausrichtung geprüft. Im…

Bierdeckel nach meinem Geschmack

Für den neuen Stern am Föhrer Gastronomie-Himmel, das kleine Restaurant Saimons, habe ich kürzlich neue Bierdeckel gestaltet. Mit der freundlichen Unterstützung von Henning Tadsen aus Husum haben wir das Thema in den Fokus gerückt, für das Bierdeckel eigentlich gedacht sind.

Festlich-windig

Auch in diesem Jahr war ich wieder verantwortlich für das Plakat des Festlichen Adventsmarktes auf Föhr. Er findet immer am 2. Adventswochenende im und am Friesen-Museum Statt. Dieses Jahr soll’s stürmisch werden. Die Engel von Nele Andresen lassen sich davon allerdings nicht stören 🙂

Frischer Wind bei Berendsohn

Für die Hamburger Berendsohn AG habe ich die Arbeit an der neuen Imagebroschüre und einigen weiteren Printprodukten aufgenommen. Basierend auf der inhaltlichen Neuausrichtung der Website, für die ich zwar nicht gestalterisch aktiv war – dafür aber alle Texte verfasst habe. In nächster Zeit werde ich…

Freizeitkarten, Next Level

Für den Berliner SI-Verlag habe ich vor einiger Zeit neue Grundlagen für die zukünftige Gestaltung der beliebten Wander- und Freizeitkarten entworfen. Nun sind auf dieser Grundlage auch die neuen Karten für Amrum und die Halligen entstanden. In einer nächsten Phase sollen dann neue einheitliche Symbole…

Je suis Vertretungslehrer!

Das ist sie, die vierte Ausgabe der auflagenstärksten und meistgelesenen Satire-Zeitung auf Föhr! Mit allem, was dazu gehört! Spiel, Spaß und Spannung. Die Schokolade dazu gibt es im gut sortiertem Fachhandel. Die Zeitung hingegen gibt es nur kostenlos per Post (auf Föhr*). Bei dieser Ausgabe…

Brutal Lokal

Erste Zeichen der zukünftigen Ausrichtung werden langsam sichtbar. Die neuen Infokarten sind in dieser Woche fertig geworden. Die Entwicklung des lokal1food.club aus dem Lokal1 im Hamburger Schanzenviertel geht in die nächste Runde. Darüber werde ich in der kommenden Zeit noch ausführlicher berichten. Nachhaltige Lebensmittel, regional…

Nationalparkhaus Hamburgisches Wattenmeer

Um es mal mit den Worten von Moritz Bleibtreu zu sagen: «Ich wünsche mir, dass es wieder cool wird, schlau zu sein.» Dieses Gefühl stellt sich immer wieder ein, nachdem eine neue Ausstellung eröffnet wurde. (Meistens auch schon während der Arbeit daran.) Für die neue…

Stadt, Land, Fluss. Und Freaks.

Das war ein Plakatmotiv, das im Rahmen des Wettbewerbs Erscheinungsbild der neuen Ausstellung für das Naturkundemuseum Dortmund entstand. Leider wurde das Konzept (Hier ein kleiner Auszug mit 2,5 MB) nur mit dem 2. Platz belohnt. «Zu bunt», war das Urteil der Museumsleitung. Ich halte es…

Sylt hat auch echt gute Seiten

Das gilt vor allem für die neue Fahrrad- und Wanderkarte des Berliner SI-Verlags. Björn Behnke hat auf Basis meiner gestalterischen Konzeption für seine beliebten Ausflugskarten nach der Föhrer Karte als zweite die Sylter Karte aktualisiert. Als nächstes folgt dann noch die Anpassung bzw. Neuentwicklung der…

«Komm schnell, ich trinke Sterne!»

Sagte seinerzeit Dom Pierre Perignon. Der alte Haudegen. Nichts anderes sagte kürzlich ein anderer Haudegen, allerdings einer unserer Tage: Jörn Sternhagen. Kurz nachdem er seine neue Getränkekarte in den Händen hielt. Leider fiel die Verkostung der letztendlichen Getränkeauswahl in die Fastenzeit. So blieb mir nur,…

Wir haben uns föhrlaufen.

Kommen aber gut voran. Der Klassiker unter den Föhrer Fahrrad-, Wander- und Freizeitkarten ist kürzlich in der neuesten Auflage erschienen. Das wäre dann die erste Karte aus dem Berliner SI-Verlag, die schon in weiten Teilen auf Basis des neuen Erscheinungsbildes entstanden ist. Grundlage ist ein…