Tag Archiv: Hamburg

20.03.2017 _ 09.56.20

Neue Projekte. Vielfältig und großartig.

Gerade eben hat der Frühling begonnen und viele neue Projekte stehen an, um in den nächsten Wochen zu wachsen und zu blühen.

Das Ausstellungsprojekt »Gedenkstätte für Opfer der NS-Euthanasie« in Bernburg beginnt in dieser Woche mit dem ersten kreativen Workshop in Berlin. Im Auftrag der Bergzwo GmbH bin ich für das gestalterische und grafische Konzept verantwortlich.

Der Lipsi Beachclub am Ende der Wyker Strandpromenade wird derzeit wieder aufgebaut und erhält von mir einen neues Erscheinungsbild. Der neue Place-to-be!

Für Brigitte Wulf, Beraterin und Coach aus Hamburg, konzipiere und gestalte ich ein neues Buch. Einen Gedichtband zum Thema Demenz. Mit Versen, Kurzgeschichten und Illustrationen der Autorin.

Von der Eilun Verwaltungsgesellschaft wurde ich mit der Entwicklung des visuellen Konzeptes für das neue Tagungs- und Seminarhaus in Nieblum inmitten des Weingutes Waalem beauftragt. Dort ist in den letzten Jahren ein neuer Ort entstanden, der es wirklich in sich hat.

Das Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum in Wyk auf Föhr hat mich mit der Neugestaltung und Realisierung des neuen Internetauftritts beauftragt. In den nächsten Tagen geht es mit dem Layout los.

In Nieblum wird in dieser Woche das Lunhüs eröffnet! Unter dem Motto »Nordisch wohnen. Und schenken.« Das Corporate Design habe ich entworfen.

Ebenfalls in Nieblum wird in wenigen Tagen die Website des Restaurants Saimons relauncht. Nachdem das Lokal seit einem Jahr für Furore sorgt, wird aus der temporären Seite nun eine echte. Digger.

Die Alkersumer Autovermietung hat ihren Betrieb aufgenommen. Auf ihrer Website mitbrarenfahren.de wird man als Urlauber auf Föhr schnell fündig, wenn es um einen Mietwagen geht. Das schlanke, gestalterische Konzept stammt aus meinem Studio.

Der Berliner SI-Verlag gibt stellt in den nächsten Tagen die neuen Urlaubskarten für Rendsburg, Juist, Sylt und Föhr vor. Ich war gestalterisch beratend mit von der Partie.

Alle Projekte stelle ich in der nächsten Zeit an dieser Stelle ausführlich vor.

11.11.2015 _ 11.57.16

Frischer Wind bei Berendsohn

Für die Hamburger Berendsohn AG habe ich die Arbeit an der neuen Imagebroschüre und einigen weiteren Printprodukten aufgenommen.

Banderolen

Basierend auf der inhaltlichen Neuausrichtung der Website, für die ich zwar nicht gestalterisch aktiv war – dafür aber alle Texte verfasst habe. In nächster Zeit werde ich über die Entwicklung ausführlich berichten.

21.07.2015 _ 17.44.08

Ein total entspannter Ober…

…bürgermeister!

Videostill NDR-Bericht

Als Olaf Scholz am vergangenen Freitag zum ersten Mal auf der Insel Neuwerk war, hat er gleichzeitig auch noch die neue Ausstellung des Nationalparks Hamburgisches Wattenmeer eingeweiht.

Die Ausstellung, die ich für und mit Kessler & Co. konzipiert und gestaltet habe. Hier gibt es einen kleinen aber feinen Bericht des NDR dazu.

11.06.2015 _ 09.30.17

Brutal Lokal

Erste Zeichen der zukünftigen Ausrichtung werden langsam sichtbar. Die neuen Infokarten sind in dieser Woche fertig geworden. Die Entwicklung des lokal1food.club aus dem Lokal1 im Hamburger Schanzenviertel geht in die nächste Runde. Darüber werde ich in der kommenden Zeit noch ausführlicher berichten.



Nachhaltige Lebensmittel, regional produziert und ökologisch verantwortlich verarbeitet. Dazu noch mit gesellschaftlichem Auftrag als Botschafter unterwegs. So könnte es doch noch klappen mit der schönen alten Welt.

09.06.2015 _ 16.24.25

Nationalparkhaus Hamburgisches Wattenmeer

Um es mal mit den Worten von Moritz Bleibtreu zu sagen: «Ich wünsche mir, dass es wieder cool wird, schlau zu sein.» Dieses Gefühl stellt sich immer wieder ein, nachdem eine neue Ausstellung eröffnet wurde. (Meistens auch schon während der Arbeit daran.)

Für die neue Dauerausstellung des Nationalparks Hamburgisches Wattenmeer auf Neuwerk war ich kreativ verantwortlich für Raumkonzept inkl. Planung (auf Basis der Grundidee von Helmut Kessler) und grafische Gestaltung im Auftrag der Kessler & Co. GmbH und der Stadt Hamburg. Nach der kleinen Eröffnung am vergangenen Donnerstag bin ich schon noch etwas schlappi aber auch mächtig stolz!

Da hat diese kleine Insel vor Cuxhaven ein echt umfangreiches, ziemlich interaktives und unglaublich informatives Kleinod erhalten.



Wer seine Urlaubs- bzw. Wochenendplanung noch nicht abgeschlossen hat, sollte jetzt aber schleunigst ins Watt. Und ab nach Neuwerk!

28.10.2014 _ 16.22.10

Watt geht ab

Könnte man so sagen, denn in Moment bin ich voll ins Layout für die neue Ausstellung des Nationalparkhauses Hamburgisches Wattenmeer eingestiegen.



Bevor die Ausstellung produziert und – so wie es aussieht – Ostern 2015 eröffnet wird, filtern unsere Freunde die Wattwürmer aber noch eine Menge durch und die eine oder andere Möwe lacht sich eins.

Und vermutlich wird unsere Nahrungskette an mikrofeinem Plastikmüll auch nicht ärmer.

27.01.2014 _ 12.10.50

Im Auftrag für den Nationalpark Wattenmeer

Gewonnen!

Ja, nachdem ich am Ende des vergangenen Jahres gemeinsam mit Kessler & Co aus Mülheim und Tobi Dahmen aus Utrecht den Wettbewerb zur neuen Ausstellung des Nationalparkhauses Hamburgisches Wattenmeer gewonnen habe, startet das Jahr mit der Entwurfsplanung.

NNL

Auf Basis unserer Neuausrichtung der Ausstellung, sowohl inhaltlich als auch und zwar vor allem gestalterisch, gab es bereits den ersten Workshop in Hamburg. Bis zur Wieder-Eröffnung im Frühjahr 2015 informiere ich hier immer mal wieder über die Fortschritte.

In jedem Fall ist es schon jetzt eine hochinteressante Aufgabe und tolle Herausforderung, die zentrale Ausstellung für einen der 16 deutschen Nationalparke neu zu entwickeln! Zumal die Ausstellung auch noch auf der Insel Neuwerk entsteht…!

08.06.2012 _ 07.51.36

Eine kinderreiche Messe

Auf der Babymesse am vergangenen Wochenende in Hamburg haben sich eine Menge Kinder interessiert umgeschaut. Einige hatten sogar ihre Eltern dabei.

Ganz besonders aufmerksam waren sie beim Gold- und Bernsteinschürfen am kleinen St(r)and unseres Kunden Hoftel Föhr. Diese wurden mit ihrem Auftritt aus verwittertem Holz und vielen herzlichen Details zum inoffiziell schönsten Stand der Messe gekürt.


Gemeinsam mit unseren Auftraggebern AnneClaire und Sjirk Loogman haben wir die Idee für die erste öffentliche Vorstellung des neuen Familienhotels auf Föhr entwickelt. Mit viel kreativem Potential, einer Menge Spaß und einer guten Handvoll Strandsand in der Unterhose.

Wie immer für Groß. Und ganz Klein.

11.11.2011 _ 10.44.39

Gewonnen!

Aus dem beschränkten Wettbewerb der europaweit tätigen Berendsohn AG aus Hamburg für die zukünftige Ausrichtung der Unternehmenskommunikation gingen wir als Gewinner hervor!



Das Traditionsunternehmen für Exclusive Werbeideen wurde bereits 1833 gegründet, beschäftigt rund 850 Mitarbeiter und betreut weit über 100.000 Kunden.

Wir freuen uns auf diese spannende Aufgabe!