Tag Archiv: Postkarte

21.10.2013 _ 10.19.36

Die Ministempel-Karte®

Für den bevorstehenden Start des Onlineshops cailun.de haben wir ein besonderes Werbegeschenk entworfen: die Ministempel-Karte®.

Der Inhaber des Berliner Papierhauses Felix Verspohl wollte quasi an seine Offline-Kunden eine kleine Aufmerksamkeit verteilen: Mini-Stempel, die es mit hunderten von verschiedenen Motiven gibt. Diese Figuren bieten so gut wie keine Fläche für eine Werbeanbringung. Und alle Figuren von Hand in eine Tütchen zu stecken, passt einfach nicht zum Nachhaltigskeitsschwerpunkt des Papierhauses Berlin.

Also haben wir hübsch gemusterte Karten entworfen, mit zwei Schnitten versehen und ruckzuck gibt es Stempel ohne Umverpackung aber mit dem spielerisch kreativen Gedanken, der den Produkten von cailun.de und dem Papierhaus Berlin zu Grunde liegt.
(Produziert hat die Karte übrigens unser Partner, die Druckerei gilbert & gilbert aus Essen.)

25.02.2009 _ 18.29.48

Ohauerha

Vorgestern, als ich zum Bäcker ging, einfach unsere Straße hinunter, da war mir, als würde ich auf eine Kitschpostkarte zu laufen.



Morgens.
So gegen sieben Uhr.
Vor meiner Haustür.

Dann entscheide ich mich und gehe weiter zum Strand.
Mannomann.

12.01.2009 _ 09.43.49

Erfrischend 2.0



Mann, Mann, Mann.

4° Wassertemperatur und 2° Lufttemperatur. Das klingt ja gerade nach paradisischen Badebedingungen. Wenn das Salz bei gefühlten 8 Windstärken dann auf der Haut trocknet, merkt man auch nicht mehr, dass der Boden gefroren war.

Die umstehenden Schaulustigen haben es genossen. Und können ihre Grüße nun auch auf standesgemäßen Postkarten in Welt schicken.

Da ist es doch wirklich zauberhaft, dass die Veranstalter keine Kosten und Mühen gescheut haben, den alten Ruhrgebietskalauer auszupacken und aus »Stauvermann« »Staudermann« zu machen.

Alles in allem sehr erfrischend.