Tag Archiv: Nr. 7

05.05.2018 _ 15.37.24

You can call me Bürgermeister

Die neue Ausgabe meiner Satire-Zeitung Alles, alles Gute hat es in sich: neue parteiähnliche Organisationen kommen genauso wenig zu kurz wie die große Bürgermeisterumfrage, neue Biersorten oder Kolumnen aus Frankfurt und Berlin.

Die gedruckte Ausgabe gibt es wie immer bei den tollen Unterstützern (u.a. das Steuerbüro Andresen und Siedler, die Dipl. Schmuckgestalterin Anke Scheuermann, der Urlaubshof Jacobsen, das Modegeschäft La Moda, das Immoteam Föhr, die Föhrer Werkstätten des Paritätischen Hauses Schöneberg, Familie Riemann und die Wyker Buchhandlung) und natürlich bei mir. Moppel und Harry gebührt zudem mein Dank und ewiger Respekt für ihre großartigen Beiträge. Hier mal ein paar kleine Eindrücke:


Und dann gibt es noch das Alles, alles Gute Megaposter im Mittelteil, das neben dem Spiegel aufgehängt, morgens schon weiß, wie die Dinge liegen:

Ach, na klar, die Rückseite ist auch diesmal frei von Werbung. Dafür mit weit über Föhrs Grenzen hinaus gültigem Wahltipp: