Tag Archiv: Namensentwicklung

05.01.2017 _ 17.43.31

Made by Saimons

Unter dem neuen Label «Made by Saimons» ist zum Jahreswechsel die erste Produktserie für Föhrs kleines Restaurant Saimons entstanden. Neben einer eigenen Salz- und Pfeffermischung hat Simon Wendlandt auch fünf Öle kreiert.


Neben der Gestaltung war ich auch für die Namensgebung im Duktus des bisherigen Gesamtauftritts zuständig. Herausgekommen sind dabei dann so Dinge wie «Atemlost» für das Knoblauch-Öl, «Einmal mit Scharf» für die Pfeffermischung oder auch «Brat Hart» (die Älteren unter uns erinnern sich noch) für das Espresso-Öl.

Erhältlich sind die feinen Produkte bisher nur direkt im Saimons!

08.02.2013 _ 14.40.41

Sauber!

Für ein neues Föhrer Reinigungsunternehmen habe ich fast eine echte Sagengestalt zu neuem Leben erweckt. In den kommenden Tagen werde ich dazu das eine oder andere vorstellen. Ich sage nur soviel (mit den Worten von Johann Wolfgang Goethe):

Und wären’s Ratten noch so viele,
Und wären Wiesel mit im Spiele;
Von allen säubr ich diesen Ort,
Sie müssen miteinander fort.

19.02.2009 _ 20.48.01

Kommen Sie mal Föhrbei

Das kann getrost so sagen. Und es passt gut in die Zeit. Denn bald eröffnet ein neuer Fahrradverleih.

Hier auf Föhr.

Und den Namen wird man nicht vergessen.


Rechtzeitig zur neuen Saison wird der neue Fahrradverleiher der Insel am Südstrand einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Wer Fahrrad fährt, fährt Föhrrad.