Tag Archiv: Nachhaltigkeit

02.12.2017 _ 16.42.54

Bei LEMKEN natürlich

Für die Agrovision-Company aus Alpen am Niederrhein, die LEMKEN GmbH, für dessen Blaues Buch ich im Februar mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet werde, habe ich vor einiger Zeit eine eigene Nachhaltigkeitslinie konzipiert.



Das entsprechende neue Logo leitet sich ganz konsequent aus dem Firmenlogo ab. Vom Pflug zum Blatt sozusagen.



Durch verschiedene zukunftsweisende Technologien, die im und auf dem großen Werks- und Betriebsgelände installiert wurden, wird Energie gewonnen. Diese Energie wird an unterschiedlichen Stellen in- wie extern genutzt, z.B. bei der KFZ-Flotte. Erste visuelle Maßnahmen waren dann auch das Branding des ersten BMWi3 und der Ladestation am zentralen Empfangsgebäude.


Weitere Umsetzungen werden in der nächsten Zeit abgestimmt.
Wo? Bei LEMKEN natürlich.

11.06.2015 _ 09.30.17

Brutal Lokal

Erste Zeichen der zukünftigen Ausrichtung werden langsam sichtbar. Die neuen Infokarten sind in dieser Woche fertig geworden. Die Entwicklung des lokal1food.club aus dem Lokal1 im Hamburger Schanzenviertel geht in die nächste Runde. Darüber werde ich in der kommenden Zeit noch ausführlicher berichten.



Nachhaltige Lebensmittel, regional produziert und ökologisch verantwortlich verarbeitet. Dazu noch mit gesellschaftlichem Auftrag als Botschafter unterwegs. So könnte es doch noch klappen mit der schönen alten Welt.

05.09.2013 _ 14.05.52

Tree Hugs – Die Dokumentation (Teil 1)

Im Juni hat Sunny-Boy Hurgharda TODO an die 1.500 Unterschriften, rund 750 Umarmungen und über 250 Euro (überwiegend durch den Verkauf der Satire-Zeitung Alles, alles Gute) eingesammelt. Für ein nachhaltiges Tourismuskonzept und eine lebenswerte Insel Föhr. Hier ist die Videodokumentation von Torben Sachert:



Der neue Wyker Bürgermeister wurde zu einer Baumpflanzaktion eingeladen und wird hoffentlich schon im Oktober einen oder mehrere Bäume an prominenter Stelle der Insel pflanzen. Und ein entsprechendes Infoschild anbringen lassen. Stark!

29.08.2012 _ 11.11.10

Was Ihr wollt

So klingt das dann in einem Jahr. Wenn die Föhrer Kreativen wieder mal was machen.

Das Grafikdesign für die diesjährige Veranstaltung, das ich dazu entworfen habe (im kreativen Austausch mit Alexa Albrand, Frank Albrandt (der die Idee zum kopfstehenden Zwerg hatte!) und Jörn Sternhagen) hat eine enorme Aufmerksamkeit erhalten. (Wenn man alleine überlegt, wie viele Zwerge in den vergangen Wochen Kopf standen.)

Die Poster, Postkarte und und vor allem die Mappe mit den Einlegeblättern zeigt, wie vollkommen unterschiedliche Künstler (die ja alle ihren eigenen Kopf haben) in einem gestalterischen Konzept aufgehen. Und ganz sie selbst bleiben können. Jede(r) Kreative(r) bekam einen ganzen Schwung von frei bedruckbaren DINA4 Briefbögen. Diese lagen bei der Veranstaltung am vergangenen Sonnabend aus und konnten von den Besuchern mitgenommen werden. Die Mappe diente dann zur Komplettierung des aktuellen kreativen Querschnitts auf Föhr.



Ach so: jedenerstendonnerstag.de ist der öffentliche kreative Stammtisch auf der Insel Föhr. Er findet immer jeden ersten Mittwoch des Monats um 19.00 Uhr in Grethjens Gasthof in Alkersum statt. Hier machen Kreative das, was sie am Besten können.

Also zum Beispiel die Stirn runzeln, sich Sachen ausdenken, in nicht nachvollziehbaren Diskussionen vollkommen kontrovers aufgehen und 3,4 eiskalte Apfelsaftschorlen (0,5 l) auf Ex trinken. Oder sich erstmal kennen lernen.