Tag Archiv: Kinder

27.03.2014 _ 18.42.01

Inside Hoftel Föhr

Da ist er! Der erste echte Eindruck vom neuen Hoftel Föhr, dem ersten Hotel garni in Alkersum auf Föhr. AnneClaire und Sjirk Loogman haben dort ihren Lebenstraum verwirklicht und einen Ort geschaffen für junge und werdende Familien.

Urlaub für Groß. Und ganz klein.

Dass mein grafisches Konzept auch in der Innenarchitektur kreativ implementiert wurde, zeigen die tollen Fotos von Nina Struwe aus Hamburg.



Endlich füllt dich der Traum mit Bildern. Und die ersten Gäste waren auch schon da und sind begeistert! So kann es weitergehen.

07.10.2013 _ 15.15.14

Kinderzimmersekretär/-in

Sauber und ordentlich.

Das hat zwar mit einem Kinderzimmer meistens recht wenig zu tun. Mitunter findet man aber genug Kram (z.B. nachts, wenn man barfuss auf so einen kleinen Legostein tritt), um diesen praktischen Kalender zusammen zubauen. So haben alle was davon.



Und mit etwas Glück leiht einem die acht- oder neunjährige Tochter auch ihr iPhone für die Fotos.

30.05.2013 _ 12.44.31

Digitale Demenz

Super, was wir so mit unseren Kindern machen.
Und ihnen zumuten. Oder «gönnen».

Die Anfänger aus der Marketingabteilung von Windows offenbaren in ihrem aktuellen Werbespot, dass sie als Kinder auch schon mit dem Gameboy ruhig gestellt wurden, damit Papa mal in Ruhe die Zeitung lesen kann.

Na klar, was sollen sie ihren eigenen Kindern oder ihrem Arbeitgeber auch für Alternativen bieten? Vielleicht mal diese hier: Digitale Demenz – Wie wir unsere Kinder um ihren Verstand bringen.

05.06.2012 _ 14.06.44

Urlaub für Groß. Und ganz Klein.

Das ist das Motto des neuen Familienhotels auf Föhr: dem Hoftel Föhr.



Ein besonderes Hotel, das ganz besonders auf die Bedürfnisse von zukünftigen Eltern und jungen Familien eingeht. Während der Umbau des Bauernhofes in den kommenden Tagen beginnen soll, bereiten wir die erste Phase der Information vor.





Das Erscheinungsbild steht und bietet den Spielraum, den man braucht. Ein sehr variables Konzept. Farbig (mit einer Palette von Schneeweiß bis Lakritzschwarz), fröhlich und behutsam.



Zur ersten öffentlichen Präsentation entstand ein echter Messestand für die Hamburger Babymesse und die erste Ausgabe der «Zeitung für Groß. Und ganz Klein.» Sie kann gerne bei uns oder über die Internetseite des Hoftels angefordert werden. Die Internetseite beschäftigt uns im Moment und wird auch noch den einen oder anderen Akzent setzen. Was macht man nicht alles für die lieben Kleinen…?

Aber wie sagte schon Paul Watzlawick «Bei der Auswahl seiner Eltern kann man nicht vorsichtig genug sein.»

29.02.2012 _ 09.00.32

Harmonie und Freiheit im Urlaub

Die spirituelle Mitte finden. Respektvoll miteinander umgehen. Sich auf das Wesentliche fokussieren.

So in etwa lauten die Aufgabenstellungen für zwei aktuelle Tourismusprojekte, die wir auf Föhr bearbeiten. Zwei sehr unterschiedliche aber doch sehr ähnlich aufgeladene Hotels. Einmal geht es um Genuss-Menschen in den besten Jahren. Und einmal um ganz neue oder junge Familien. In beiden Fällen entwickeln wir die neuen Erscheinungsbilder. Und was darüber hinaus so entsteht.

Über die Ergebnisse und Angebote berichten wir in Kürze.

Unterm Strich gilt für beide: «Es ist reine Zeitverschwendung, etwas Mittelmäßiges zu tun.» (Madonna)

03.11.2011 _ 08.57.02

Unterdruck

Wer unter Druck kreative Aufgaben lösen lassen will, hat den Prozess der Kreativität vielleicht noch nicht vollends durchdrungen. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür zeigt dieser starke Film: