Tag Archiv: Grotheer Architekten

09.05.2017 _ 18.03.12

4x nominiert für den German Design Award 2018

In diesem Jahr bin ich mit vier Projekten für den German Design Award nominiert worden!

Für das Logo, das ich für das Europäische Musikfestival Telemann2017 entworfen habe. Für das neue Erscheinungsbild von Buddenberg Tauchmann Architekten Düsseldorf. Für Das Blaue Buch für die LEMKEN GmbH. Und auch das Corporate Design für grotheer architektur, das bereits mit dem Europäischen Designpreis in Bronze 2014 und dem German Design Award 2015 ausgezeichnet sowie mehrfach publiziert wurde, ist nun ein weiteres Mal nominiert worden!



Verrückt. Ist aber auch super 😬.



Da hat der Rat für Formgebung seine Scouts wohl mal wieder auf die Nordfriesischen Inseln zum Erholen geschickt…

08.01.2016 _ 16.03.28

Nominierung für den German Brand Award 2016

Das ist ja toll: nach dem European Design Award 2014 in Bronze und dem German Design Award 2015 ist das Corporate Design, das ich für grotheer architektur entworfen habe, nun auch noch für den German Brand Award 2016 nominiert worden.

gba2016

Nur leider werde ich die Nominierung nicht aktivieren können, da der Kostenaufwand beim Gewinn des Preises von min. 3.500,00 EUR für mein kleines Studio nicht darstellbar ist.

Aber Schwamm drüber! Ist doch trotzdem super, im Fokus der deutschen Institution für gute Gestaltung, dem Rat für Formgebung, zu stehen.

27.10.2014 _ 09.49.08

German Design Award 2015

Nachdem ich für das Erscheinungsbild für grotheer architekten bereits den Europäischen Designpreis in Bronze gewonnen habe, werde ich nun auch noch mit dem Deutschen Designpreis 2015 ausgezeichnet!

72_gda_2015_wi_blue-white

Ziel des German Design Award ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. In der Kategorie «Corporate and Brand Design» habe ich dieses Kriterium offenbar prima erfüllt.



Der Rat für Formgebung ist eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Designkompetenz effizient zu kommunizieren, und gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für gutes Design ein. Dem Stifterkreis des Rat für Formgebung gehören aktuell über 200 in- und ausländische Unternehmen an, die mehr als 2 Millionen Mitarbeiter beschäftigen.

Der Preis wird Anfang 2015 in Frankfurt verliehen. Dann zeige ich auch da mal, wie ich mich freuen kann

29.04.2014 _ 16.17.18

Nominiert für den German Design Award 2015!

Die guten Nachrichten reißen nicht ab! Heute erhalte ich Post vom Rat für Formgebung, dem das Corporate Design für grotheer architektur ebenfalls aufgefallen ist.

Sie haben mir folgendes geschrieben:
«Ihre Gestaltungsqualität ist uns aufgefallen: weil Ihre Arbeit aus der Menge herausragt, bis ins Detail überzeugt – und damit einen wegweisenden Beitrag für die deutsche und internationale Designszene darstellt. Die Gremien des Rat für Formgebung haben Sie aufgrund Ihrer außergewöhlichen Leistung für die Teilnahme am German Design Award 2015 – Excellent Communications Design nominiert.»

Druck
Na, das hört man doch gerne!

Die Jury tagt in den kommenden Monaten, die Verleihung des Preises findet im Frühjahr 2015 statt. Beim letzten Mal ist’s bei der Nominierung geblieben. Mal sehen, wohin die Reise diesmal geht.

07.04.2014 _ 16.35.16

Europäischer Designpreis in Bronze!!!

Für das Erscheinungsbild von grotheer architekten werde ich am 24. Mai 2014 in Köln mit dem European Design Award 2014 in Bronze ausgezeichnet!



Da unterbreche ich heute glatt mal die Fastenzeit und werde mit Rike und Sven Grotheer mal etwas Luft in die Flaschen lassen

Zur Info: Der Europäische Designpreis (oder auch European Design Award bzw. ED-Award) wird jährlich von fünfzehn Redaktionen erstklassiger Design-Fachzeitschriften ausgerichtet und juriert, unterstützt durch den Weltdachverband für Grafikdesign und visuelle Kommunikation.

30.03.2014 _ 15.22.03

Mein neues Atelier

Da hat Nina Struve wirklich tolle Bilder gemacht. Von meinem neuen Atelier. Außen alles von grotheer architektur. Innen alles von Jörg Stauvermann.

27.03.2014 _ 13.16.09

Europäischer Design Award 2014

Heute erfahre ich aus Athen, dass das Erscheinungsbild, das ich für Rike und Sven Grotheer entworfen habe, für den Europäischen Designpreis 2014 nominiert wurde! Hurra!

In den kommenden Tagen wird die Jury tagen und sich über die Preisträger abstimmen. Mal sehen. Offenbar ist das Corporate Design nicht so schlecht, es wurde ja auch schon für die kommende Ausgabe des Buches «Logo Lounge» aus über 35.000 Logos ausgewählt und im renommierten Magazin «Novum – Thema Corporate Design» vorgestellt.

Geht doch.

Und so funktioniert das grafische Konzept.

14.02.2014 _ 12.21.53

grotheer architekten Weltweit

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift «novum – the world of graphic design» berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe mit dem Schwerpunktthema Corporate Design ausführlich über das Erscheinungsbild, das ich für grotheer architekten entwickelt habe.



Das ist schon das zweite Mal, das eines meiner Corporate Design Projekte in der novum vorgestellt wird. Und das erste Mal, dass es auch einen Hinweis auf mein neues Büro gibt.

09.12.2013 _ 12.01.09

Die Estrich-Boygroup (Büroanbau Teil 10)

Nachdem in den letzten Wochen mit Christian und Xaver ja schon zwei ziemlich harte Jungs auf Föhr waren, kam heute «Der Härteste von den Härtesten von den Härtesten». Und dann noch zu mir auf die Baustelle: der Estrich-Boy.

Estrich-Boy

Da kommt kein Backstreet-, Hell- oder Playboy mit. Aber auch kein Klinker-Frerk, Mörtel-Brar oder Fundament-Hinnerk.