Tag Archiv: Editorial Design

12.04.2017 _ 10.16.16

Das Blaue Buch

Kürzlich hat die Düsseldorfer Fotografin Heike Fähndrich das von mir gestaltete blaue Buch für den landwirtschaftlichen Spezialisten für Pflüge und Saatmaschinen LEMKEN aus Alpen am Niederrhein in Szene gesetzt.


Ein Ergebnis, das sich wirklichen säen lassen kann!

05.01.2017 _ 18.01.14

Relaunch B_I baumagazin

Das B_I baumagazin, das Flaggschiff des Kieler Fachverlags B_I Medien, ist jetzt im neuen Design relauncht worden. Die Fachzeitschrift für Hochbau, Tiefbau und Straßenbau zeigt sich auf dem Titel nun im kürzlich vorgestellten Corporate Design. Im Innenteil finden sich dann auch schon die neuen Anzeigen für Abonnentengewinnung und die B_I ausschreibungsdienste.


In den kommenden Wochen werden dann auch die Fachzeitschriften B_I galabau, B_I umweltbau und B_I baufahrzeuge angepasst und für ein konsistentes Gesamterscheinungsbild des Verlags sorgen.

21.12.2016 _ 08.32.30

GeoSaison »Föhr«

In der aktuellen Ausgabe der Publikumszeitschrift GeoSaison gibt es ein kleines Föhr-Spezial. Eingeführt wird ins Thema mit einem stimmungsvollen Winterbild aus dem Hause Stauvermann (linke Seite). Das freut uns sehr!

GeoSaison Föhr

GeoSaison Titel Kuba
Und zum Biike-Fest Ende Februar lohnt sich eine Reise nach Föhr nun wirklich…!

14.12.2016 _ 12.22.57

Das neue LEMKEN Buch

Für den 1780 gegründeten Landmaschinenhersteller LEMKEN aus Alpen ist es das zweite Unternehmensbuch, das in diesen Tagen die ca. 1.300 Mitarbeiter und ausgewählte Partner erhalten!

Ich war für Konzept, Gestaltung und fotografische Betreuung verantwortlich. Nach gut zwei Jahren Arbeit sind alle Beteiligten sehr stolz auf das 160 Seiten starke Ergebnis.


Durch die enge Zusammenarbeit mit Gesellschafterin Nicola Lemken ist das Buch auch für mich ein echter Meilenstein. Der Titel »Arbeit, Tradition, Verantwortung, Kultur, Zukunft« sagt schon, dass die fünf Kapitel sinnbildlich für die Philosophie des Unternehmens stehen. Gleichzeitig stehen die Mitarbeiter und ihre enorme Verbundenheit im Zentrum der Publikation.

Die Texte hat der leider 2015 verstorbene Autor Richard Lucas-Thomas verfasst. Die Fotos stammen vor allem aus den Apparaten von Heike Fähndrich und Thorsten Schmidtkord – während des tollen Fotoshootings Ende 2015. Und auch bei der Produktion habe ich auf ein paar Details geachtet: der Bucheinband und der seitliche Farbschnitt ist vollständig in LEMKEN-Blau gedruckt, die partielle Lackierung des Titels, das silberne Lesebändchen und die ebenfalls durchgehend blauen Kapiteltrenner runden das Leseerlebnis konsistent ab.

Für alle Interessierten ist das Buch bald auch hier online bestellbar!

21.04.2016 _ 15.37.38

Drei Löffel Pi-Pa-Po

Für Jörn Sternhagen bin ich immer besonders gerne tätig. Mit ihm gibt es kreative Prozesse, vielfältige Themen und immer wieder neue Bekanntschaften.

Das neueste Projekt ist die erste gebundene und erweiterte Ausgabe seiner berühmt-berüchtigten Gericht-Gedichte. Auf über 100 Seiten gibt es eine muntere Sammlung von bekloppt-genüsslichen und fein-poetischen Versen, wieder treffend illustriert von Bruno Marco Antonio Giurini.



Wer es also nicht schafft, zu einem Gericht-Gedichte Abend mit Dreigang-Menü in Sternhagens Landhaus nach Föhr zu kommen, der kann nun das angemessene Nachschlagewerk hier bestellen. Die Lieferung erfolgt übrigens standesgemäß im Pizzakarton.

Neben Spiegel Online, mare – Die Zeitschrift der Meere oder dem NDR, berichtet auch das Magazin Langang AHOI in der kommenden Ausgabe ausführlich über den Reimekoch.

07.12.2015 _ 10.52.35

Echte Alpenbilder

Das neue Buch des international tätigen Familienunternehmen Lemken steht kurz vor den inhaltlichen Fertigstellung. Nachdem wir das Buch konzeptionell und gestalterisch nahezu komplettiert haben, war ich nun Ende November mit den beiden Fotografen Heike Fähndrich und Thorsten Schmidtkord im Einsatz. Vor allem am Stammsitz in Alpen, wo rund 1.000 Mitarbeiter begeistert tätig sind. Wie diese kleinen Einblicke zeigen:

05.10.2015 _ 15.39.43

Schutzengelbuch

Schutzengel sind ja eine gute Sache. Gut, wenn man einen hat. Und gut, wenn er bei einem bleibt. Leider sind Schutzengelillustrationen häufig etwas kitschig. Daher habe ich kürzlich einige der bekanntesten Illustratorinnen, Cartoonisten und Comickünstler gefragt, ob sie nicht einen Schutzengel für meine Tochter zeichnen können.

Die Reaktionen waren unfassbar, das Ergebnis ist einmalig. Hervorgegangen aus den fast 100 (!!!) neuen Schutzengeln ist nun das Schutzengelbuch, das Leander Gilbert aus Essen gedruckt und Werner Towara aus Arnsberg gebunden hat.



Mit dabei sind keine Geringeren als (in alphabetischer Reihenfolge) André Lammert, André Poloczek, André Sedlaczek, Andreas Prüstel, Ari Plikat, Arndt Möller, Bettina Bexte, Birgit Dodenhoff, Björn Hammel, Bruno Marco Antonio Giurini, Christiane Lokar, Claus Ast, Claus W. Scharfe, Denis Metz, Dirk Pietrzak, Dominik Bauer, Dorthe Landschulz, Elias Hauck, Elke Reinhart, Erich Rauschenbach, Frank Georg Lucas, Freimut Wössner, Gerhard Schlegel, Gernot Gunga, Guido Schröter, Gustav Gannet, Harm Bengen, Hartmut Klotzbücher, Heiko Sakurai, Helge Jepsen, Henning Christiansen, Hilke Theis, Jan Blum, Jan Kunz, Jan Rieckhoff, Jochen Schaudig, Johannes Esser, Jörg Stauvermann, Jörn Sternhagen, Jörn Stollmann, Judith Drews, Karsten Weyershausen, Katrin Felder, Klaus Cornfield, Leo Leowald, Marco Finkenstein, Marcus Gottfried, Marcus Weimer, Mario Lars, Marion Vina, Markus Grolik, Marit Lucas, Marla Klecksa, Marlis Kahlsdorf, Martin Zak, Mele Brink, Michael Schilling, Michael Vogt, Miguel Fernandez, Naomi Fearn, Nele Andresen, Nicolas Mahler, Olga Hopfauf, Oli Hilbring, Peter Butschkow, Peter Puck, Phil Hubbe, Philipp Heinisch, Piero Masztalerz, Ralf Böhme, Ralf Fieseler, Ralf Oeynhausen, Robert Werner, Rudi Hurzlmeier, Rüdiger Tillmann, Stefan Wenczel, Steffen Gumpert, Stephan Baumgarten, Stephan Rürup, Tetsche, Thalasso Wave, Thomas Hahn, Thomas Jahn, Thomas von Kummant, Til Mette, Tim Oliver Feicke, Tobi Dahmen, Uli Oesterle, Ulrike Martens, Uschi Heusel, Volker Dornemann, Volker Kischkel, Werner Stauvermann, Werner Towara und Wolf-Rüdiger Marunde.

02.03.2014 _ 11.11.00

Vom Acker zum Buch

Für meinen Kunden Lemken habe ich in der vergangenen Woche den Auftrag erhalten, das erste Buch vom und über das Unternehmen zu gestalten! Dabei stehen Mitarbeiter, Haltung und die Geschichte des Traditions-Unternehmens aus dem niederrheinische Alpen im Fokus.

Lemken-Logo

Die grafische Konzeption startet in den nächsten Tagen. Das Buch wird voraussichtlich im Sommer erscheinen. Und das Feld ist bestellt.

27.11.2013 _ 16.07.05

Ein konzeptioneller Buchöffner

Für den neuen Verlag Key Concept Press, der in erster Linie englischsprachige Fachbücher nach dem Motto „How to…“ herausgibt, habe ich den gestalterischen Rahmen definiert. Anhand von Beispielen für Buchtitel und Website werden die konzeptionellen Gedanken auch grafisch zur Schlüsselfigur.



Vor kurzem ist der Verlag gestartet und verkauft seine Bücher als eBooks z.B. hier.