Tag Archiv: Alpen

02.12.2017 _ 16.42.54

Bei LEMKEN natürlich

Für die Agrovision-Company aus Alpen am Niederrhein, die LEMKEN GmbH, für dessen Blaues Buch ich im Februar mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet werde, habe ich vor einiger Zeit eine eigene Nachhaltigkeitslinie konzipiert.



Das entsprechende neue Logo leitet sich ganz konsequent aus dem Firmenlogo ab. Vom Pflug zum Blatt sozusagen.



Durch verschiedene zukunftsweisende Technologien, die im und auf dem großen Werks- und Betriebsgelände installiert wurden, wird Energie gewonnen. Diese Energie wird an unterschiedlichen Stellen in- wie extern genutzt, z.B. bei der KFZ-Flotte. Erste visuelle Maßnahmen waren dann auch das Branding des ersten BMWi3 und der Ladestation am zentralen Empfangsgebäude.


Weitere Umsetzungen werden in der nächsten Zeit abgestimmt.
Wo? Bei LEMKEN natürlich.

09.05.2017 _ 18.03.12

4x nominiert für den German Design Award 2018

In diesem Jahr bin ich mit vier Projekten für den German Design Award nominiert worden!

Für das Logo, das ich für das Europäische Musikfestival Telemann2017 entworfen habe. Für das neue Erscheinungsbild von Buddenberg Tauchmann Architekten Düsseldorf. Für Das Blaue Buch für die LEMKEN GmbH. Und auch das Corporate Design für grotheer architektur, das bereits mit dem Europäischen Designpreis in Bronze 2014 und dem German Design Award 2015 ausgezeichnet sowie mehrfach publiziert wurde, ist nun ein weiteres Mal nominiert worden!



Verrückt. Ist aber auch super 😬.



Da hat der Rat für Formgebung seine Scouts wohl mal wieder auf die Nordfriesischen Inseln zum Erholen geschickt…

12.04.2017 _ 10.16.16

Das Blaue Buch

Kürzlich hat die Düsseldorfer Fotografin Heike Fähndrich das von mir gestaltete blaue Buch für den landwirtschaftlichen Spezialisten für Pflüge und Saatmaschinen LEMKEN aus Alpen am Niederrhein in Szene gesetzt.


Ein Ergebnis, das sich wirklichen säen lassen kann!

14.12.2016 _ 12.22.57

Das neue LEMKEN Buch

Für den 1780 gegründeten Landmaschinenhersteller LEMKEN aus Alpen ist es das zweite Unternehmensbuch, das in diesen Tagen die ca. 1.300 Mitarbeiter und ausgewählte Partner erhalten!

Ich war für Konzept, Gestaltung und fotografische Betreuung verantwortlich. Nach gut zwei Jahren Arbeit sind alle Beteiligten sehr stolz auf das 160 Seiten starke Ergebnis.


Durch die enge Zusammenarbeit mit Gesellschafterin Nicola Lemken ist das Buch auch für mich ein echter Meilenstein. Der Titel »Arbeit, Tradition, Verantwortung, Kultur, Zukunft« sagt schon, dass die fünf Kapitel sinnbildlich für die Philosophie des Unternehmens stehen. Gleichzeitig stehen die Mitarbeiter und ihre enorme Verbundenheit im Zentrum der Publikation.

Die Texte hat der leider 2015 verstorbene Autor Richard Lucas-Thomas verfasst. Die Fotos stammen vor allem aus den Apparaten von Heike Fähndrich und Thorsten Schmidtkord – während des tollen Fotoshootings Ende 2015. Und auch bei der Produktion habe ich auf ein paar Details geachtet: der Bucheinband und der seitliche Farbschnitt ist vollständig in LEMKEN-Blau gedruckt, die partielle Lackierung des Titels, das silberne Lesebändchen und die ebenfalls durchgehend blauen Kapiteltrenner runden das Leseerlebnis konsistent ab.

Für alle Interessierten ist das Buch bald auch hier online bestellbar!

07.12.2015 _ 10.52.35

Echte Alpenbilder

Das neue Buch des international tätigen Familienunternehmen Lemken steht kurz vor den inhaltlichen Fertigstellung. Nachdem wir das Buch konzeptionell und gestalterisch nahezu komplettiert haben, war ich nun Ende November mit den beiden Fotografen Heike Fähndrich und Thorsten Schmidtkord im Einsatz. Vor allem am Stammsitz in Alpen, wo rund 1.000 Mitarbeiter begeistert tätig sind. Wie diese kleinen Einblicke zeigen:

02.03.2014 _ 11.11.00

Vom Acker zum Buch

Für meinen Kunden Lemken habe ich in der vergangenen Woche den Auftrag erhalten, das erste Buch vom und über das Unternehmen zu gestalten! Dabei stehen Mitarbeiter, Haltung und die Geschichte des Traditions-Unternehmens aus dem niederrheinische Alpen im Fokus.

Lemken-Logo

Die grafische Konzeption startet in den nächsten Tagen. Das Buch wird voraussichtlich im Sommer erscheinen. Und das Feld ist bestellt.