Wirklichkeit

16.11.2017 _ 15.28.55

Ausstellung des (Wal)Jahres!

Ende Oktober ging die von mir kuratierte Ausstellung »Wale. Kapitäne. Und Kollegen.« im Föhrer Friesen-Museum zu Ende. Mit rund 17.000 Besuchern in vier Monaten vor Ort und mittlerweile weit über 150.000 Klicks auf der entsprechenden Facebookseite im selben Zeitraum! Sie ist damit wohl eine der am besten besuchtesten Ausstellungen auf Föhr der letzten Jahre!



Mit über 70 Künstlern aus zehn Ländern und rund 120 Werken aus den Bereichen Cartoon, Comic und Illustration, einer eigenen Preisverleihung, einer Vernissage mit 30 teilnehmenden Künstlern und so vielen Gästen, dass sie draußen vor dem Museum stattfinden musste, dem Orchestre Miniature in the Park, einem kabarettistischen Eröffnungsprogramm mit fünf Live-Auftritten, zwei Comicworkshops für Föhrer Grundschüler, einer Vorlesung im Rahmen der Kinder-Uni-Föhr, Videos von Die Toten Hosen, The Animation Workshop (Dänemark), und und und.



Viele Künstler und Besucher fragen danach, wie es nun weitergeht. Wenn ich das schon wüsste…

05.11.2017 _ 15.15.27

Preisgekrönte Kreativität

Das ist doch mal eine Überschrift, die man gerne sieht! In meiner »alten« Tageszeitung, den Westfälischen Nachrichten, hat Chefredakteur Klaus Wiedau kürzlich eine formschöne Reportage verfasst.



Toll, dass man sich in der Heimatstadt immer noch gerne an uns (u.a. Michael Reinermann, Ratan Jhaveri, Jochen Schroot, Heike Fähndrich und Uli Kochinke) erinnert.

15.07.2017 _ 16.19.07

Wale. Kapitäne. Und Kollegen. Sonderausgabe!

Zur Ausstellung Wale. Kapitäne Und Kollegen erscheint auch die neue Ausgabe meiner Satire-Zeitung Alles, alles Gute als Sonderveröffentlichung. Sie ist im Friesen-Museum und an ausgewählten Tourist-Informationen auf der Insel Föhr erhältlich.



Mit dabei sind alle 72 Künstler der Ausstellung sowie alle Preisträger des erstmalig verliehen Föhrer Preises für Cartoons, Comics und Illustrationen »Erstmal«.

#wkuk #walekapitaeneundkollegen