Werbung

13.04.2017 _ 08.17.25

Lecker Internetseite

Für Föhrs kleines Restaurant, das Saimons, ist nun rechtzeitig vor Ostern die neue kleine Website fertiggestellt worden. Genauso kompakt wie das Restaurant zeigt sich auch die Onlineausgabe: www.saimons.de

Programmiert hat das Fabian Stöber, ein echter Genießer, den Rest habe ich dann schön durchgegart.

19.11.2016 _ 10.37.03

Bierdeckel nach meinem Geschmack

Für den neuen Stern am Föhrer Gastronomie-Himmel, das kleine Restaurant Saimons, habe ich kürzlich neue Bierdeckel gestaltet. Mit der freundlichen Unterstützung von Henning Tadsen aus Husum haben wir das Thema in den Fokus gerückt, für das Bierdeckel eigentlich gedacht sind.

03.03.2014 _ 17.09.33

Eltern sagt Moin

Damit bald auch viele Eltern «Moin» sagen. Sozusagen.



Und zwar im Hoftel auf der Nordseeinsel Föhr. Dort gibt es Urlaub für Groß. Und ganz klein. Ein Konzept, dass ziemlich genau die Leser der Zeitschrift «Eltern begeistern dürfte. Werdende und junge Familien finden hier alles, was ein Urlaub in dieser spannenden Phase des Familiewerdens braucht.

Den Beileger habe ich kürzlich entworfen und er fiel auf dem Weg zu einer Besprechung nach Hamburg am Bahnhofskiosk quasi in die Hände.

18.02.2014 _ 18.45.19

Urlaub für Groß. Und ganz klein.

Das Hoftel Föhr startet in die erste Saison. Ab Anfang März 2014 ist der ehemalige Bauernhof nun endlich ein Familienhotel, wie es bisher noch kein Familienhotel gab!

hoftel-logo-grün

Eine große Werbeaktion kündigt das tolle Konzept von AnneClaire und Sjirk Loogman an. Ein großer Teil der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Eltern beinhaltet den ersten farbenfrohen Prospekt des Hotels. Kurz und knackig wird die Idee von Urlaub für junge und werdende Familien vorgestellt und mit attraktiven Preisen flankiert.

Im Moment laufen die letzten Arbeiten in und am Hoftel auf Hochtouren. Von der fröhlichen Innenausstattung bis zum sympathischen Leitsystem, von der gestärkten Bettwäsche bis zum bruchfesten Kindergeschirr, von der dezenten Fußleiste bis zur gemütlichen Leselampe. Damit dann alle Gäste ihren Aufenthalt voll und ganz genießen können.

hoftel_postkarte_geburt

Da könnte man glatt noch mal über weiteren Nachwuchs nachdenken…

21.10.2013 _ 10.19.36

Die Ministempel-Karte®

Für den bevorstehenden Start des Onlineshops cailun.de haben wir ein besonderes Werbegeschenk entworfen: die Ministempel-Karte®.

Der Inhaber des Berliner Papierhauses Felix Verspohl wollte quasi an seine Offline-Kunden eine kleine Aufmerksamkeit verteilen: Mini-Stempel, die es mit hunderten von verschiedenen Motiven gibt. Diese Figuren bieten so gut wie keine Fläche für eine Werbeanbringung. Und alle Figuren von Hand in eine Tütchen zu stecken, passt einfach nicht zum Nachhaltigskeitsschwerpunkt des Papierhauses Berlin.

Also haben wir hübsch gemusterte Karten entworfen, mit zwei Schnitten versehen und ruckzuck gibt es Stempel ohne Umverpackung aber mit dem spielerisch kreativen Gedanken, der den Produkten von cailun.de und dem Papierhaus Berlin zu Grunde liegt.
(Produziert hat die Karte übrigens unser Partner, die Druckerei gilbert & gilbert aus Essen.)

04.06.2013 _ 16.30.05

Alles, alles Gute

Da ist sie! Die neue Satire-Zeitung für die Insel Föhr!

Ein großes Hurra allerorten. Die einhellige Meinung von politischen Vertretern der Insel über die Gastronomie und weiter bis zu anderen Würdenträgern – alle sind schwer begeistert. Ja, fast hysterisch.

Vollkommen verständlich. Denn wie der Titel verspricht, stehen in dieser Zeitung nur gute Nachrichten. Darüber kann sich niemand aufregen oder kontrovers diskutieren oder einfach anderer Meinung sein.


Gute Nachrichten verbreiten sich ja meistens nicht so schnell wie schlechte Neuigkeiten. Aber irgendwann muss sich das ja mal ändern. Auch klasse: man bekommt Alles, alles Gute fast überall auf Föhr. Wer eine Email schreibt und einen rückfrankierten C4-Umschlag an meine Adresse sendet, bekommt dazu noch die Erstausgabe der «100-Millionen-Dollar-Party», dem tollen Leitfaden für fast alles.

Toll sind auch die Logos der neuen Kneipen und Restaurants auf Föhr. Hier zeige ich schon mal eine kleine Auswahl:


Vielen Dank an alle Beteiligten, die zu dem prima Start der Zeitung beigetragen haben! Auch an diejenigen, die bisher noch nichts davon wussten.

30.05.2013 _ 12.54.25

Der Fahrrad-Spezialist

Nach Föhrrad und Nordseewind entsteht nun auch für die Fahrrad-Spezialisten Fehr ein neuer Internetauftritt.

Neben dem Verleih von Fahrrädern wird die Vielfalt an Serviceleistungen – vom Verkauf hochwertiger Fahrräder bis zu Reparaturen aller Arten – im Fokus stehen.

Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, dann kann eigentlich nichts mehr passieren. Außer vielleicht ordentlich Gegenwind wenn man übers platte Land radelt, gut. Aber dafür gibts ja jetzt E-Bikes. Oder den Gegewind-Klassiker schlechthin: der in Leder gefasste Flachmann mit ein wenig Sprit.

26.04.2013 _ 08.19.45

Frischer Nordseewind

Der Nieblumer Fahrradverleih Nordseewind steht gut da mit seinem neuem Internetauftritt. Selbst bei 12 Windstärken wackelt da nichts.

Basierend auf dem für meine Kunden entwickelten One-Pager-Template entstand diese Informationsseite. Zur schnellen Übersicht mit Preisen, Standort und Serviceleistungen.

Ich halte es da trotz meiner pazifistischen Haltung mit Clarence Johnson, dem Erfinder des KISS-Akronyms. In diesem Fall: «Keep it short and simple.»

04.12.2012 _ 08.46.22

Mama küsst den Weihnachtsmann

Bis es wirklich soweit kommt, geht’s auf den Weihnachtsmarkt.
Oder, wie hier auf Föhr, auf den Feierlichen Adventsmarkt.



Der findet wie in jedem Jahr am Wochenende vom 2. Advent am und im Friesen-Museum statt. In herrlichem Ambiente! Plakate und Banner habe ich dieses Jahr erstmalig im neuen Museums-Design gestaltet. Mit flotten Engel aus der Hand von Nele.

Der traditionelle Punschtreff und Klönschnack darf in diesem Jahr ruhig mal ohne größere Regen- und Graupelschauer stattfinden. Dann kommt Mama auch schon mal ein wenig in Stimmung.

Für den Weihnachtsmann.